News aus unserer Pflegestation: Rothabicht in Freiheit entlassen

News aus unserer Pflegestation: Rothabicht in Freiheit entlassen

Hobby-Falkner Ferdinand Wilhelmen fand im Jänner 2018 in einem Hühnerstall in Lieserbrücke ein Habichtsweibchen, das sich verirrt hatte – es handelte sich dabei um einen Rothabicht im  Jungfederkleid.  Er konnte das Habicht-Weibchen aus der misslichen Lage befreien und brachte sie zur Überprüfung, ob sie wohl flugfähig ist, zu uns in die Pflegestation.

Hobby-Falkner Ferdinand Wilhelmen mit dem geretteten Habicht-Weibchen. © Adler Arena Burg Landskron

Hobby-Falkner Ferdinand Wilhelmen mit dem geretteten Habicht-Weibchen. © Adler Arena Burg Landskron

Nach gründlicher Untersuchung durch unseren Falkner Franz Schüttelkopf gab es grünes Licht für die Freilassung.

PFLEGESTATION
Durchschnittlich betreuen wir in unserer ofiziellen, vom Amt der Kärntner Landesregierung genehmigten Pflegestation 100 Pfleglinge pro Jahr. Die Kosten pro Pflegling betragen rund 250.- Euro für die Erstaufnahme und dann 45.- Euro pro Tag. In der Regel bleiben die Pfleglinge rund 20 Tage bei uns in der Pflegestation bevor sie wieder fit für die Freiheit sind.

Wir werden vom Land nicht unterstützt, sondern finanzieren die Pflegestation komplett aus eigener Tasche. Sollten Sie uns helfen wollen zu Helfen, freuen wir uns über Ihre Spende.

SPENDENKONTO: Raika LANDSKRON, AT81 3938 1000 0002 5643



Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Google Plus