Wie Brüder im Wind oder Alexander der Filmstar

Wie Brüder im Wind oder Alexander der Filmstar

Eine ganz besondere Beziehung und Freundschaft verbindet die Adlerarena Landskron mit dem ‚Kärntner der Woche‘ (Kleine Zeitung, 7.10.), dem Naturfilmemacher Otmar Penker seit dem gemeinsamen Projekt ‚Wie Brüder im Wind‘. Ein Film, der über vier (!) Jahre in den Hohen Tauern, Dolomiten und Karawanken gedreht wurde. Er erzählt die Geschichte eines jungen Steinadlers, der von einem Buben gefunden und heimlich aufgezogen wird. Als der Greifvogel für den Menschen zur Gefahr wird, schenkt dieser ihm die Freiheit.

Manuel Camacho mit Falkner Franz Schüttelkopf und dem Steinadlerküken. © Oppitz Foto

Manuel Camacho mit Falkner Franz Schüttelkopf und dem Steinadlerküken. © Oppitz Foto

Zu sehen ist der beeindruckende Film mit Jean Reno und Tobias Moretti, bei dem unser Steinadler Alexander und unser Falkner Franz Schüttelkopf vor und hinter den Kulissen im Einsatz waren, ab 29. Jänner 2016 in unseren Kinos!

Ein Blick hinter die Kulissen des Naturfilms. © Oppitz Foto

Ein Blick hinter die Kulissen des Naturfilms. © Oppitz Foto

Die Kleine Zeitung widmete dem 48-jährigen Kärntner, der derzeit – natürlich wieder mit Unterstützung unseres Steindadlers und unseres Falkners – an einer Dokumentation über Steinadler arbeitet, am 7. Oktober ein ausführliches Porträt als Kärntner der Woche!

PenkerOtmar_KleineZeitung

Alle Infos und den Trailer gibt es hier.

OPPITZ Foto EAGLE web-3089

Manuel Camacho und unser Alexander ‚in action‘! © Oppitz Foto

OPPITZ Foto EAGLE web-3826

Jean Reno (re.), Manuel Camacho (li.) und Alexander. © Oppitz Foto

OPPITZ Foto EAGLE web-3158

Etwas Respekt hatte Jean Reno (re.) schon vor unserem imposanten Adler, aber unter der Anleitung von Franz Schüttelkopf klappte es reibungslos. © Oppitz Foto

 

 



Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Google Plus