Pflegestation: Turmfalkennestling auf dem Weg der Besserung

Pflegestation: Turmfalkennestling auf dem Weg der Besserung

Anfang Juni 2017 hat Jenny Köfer aus Velden einen Turmfalkennestling gefunden. Er lag durchnässt und stark unterkühlt in einem Garten und bewegte sich kaum noch.
In der offiziellen, vom Amt der Kärntner Landesregierung genehmigten Auffang- und Pflegstation für Eulen und Greifvögel auf der Adler Arena Burg Landksron, gelang es das Findelkind wieder aufzupäppeln.

Jenny Köfer aus Velden konnte „ihren“ Turmfalkennestling in der Pflegestation der Adler Arena besuchen. © Adler Arena

Jenny Köfer aus Velden konnte „ihren“ Turmfalkennestling in der Pflegestation der Adler Arena besuchen. © Adler Arena

Jenny konnte ihn am letzten Wochenende (11,06.) sogar besuchen. Die weitere Pflege übernimmt jetzt unsere Turmfalkenamme Kira und in ein paar Tagen darf der Jungfalke bereits in unsere Auswilderungsstation übersiedeln.
Tipps, zum richtigen Verhalten, wenn man einen verunfallten Greifvögel findet, finden Sie hier.

Merken



Visit Us On FacebookVisit Us On YoutubeVisit Us On Google Plus